Zulieferindustrie
Zulieferindustrie

Zulieferindustrie braucht eine effiziente Produktion

Schneidtechnologie von gKteso sorgt für scharfe Kanten

Die Zulieferindustrie bringt die meisten Innovationen auf den Markt und übernimmt immer mehr Leistungen bei der Produktion und Entwicklung von Kraftfahrzeugen. Das spiegeln auch die aktuellen Zahlen wider: Rund 78 Prozent der gesamten Wertschöpfungsketten der Automobilindustrie wird von Zulieferern geleistet – mit steigender Tendenz. Dabei ist die Branche einem extrem hohen Druck ausgesetzt. Gespeist wird dieser vom härter werdenden weltweiten Wettbewerb, dem Kosten- und Preisdruck, dem Anstieg der Materialpreise bis hin zum restriktiveren Verhalten von Banken und Investoren. Eine wesentliche Konsequenz ist die Verdichtung der Produktionsprozesse.

Produktion mit Effizienz

Schlanke Produktionsabläufe und effiziente, automatisierte Bearbeitungsmethoden sind daher mehr denn je gefragt. gKteso hat den Trend in der Zulieferindustrie früh erkannt und Schneidtechnologie entwickelt, die moderne Werkstoffe zeitgemäß bearbeiten. In Autos sind zahlreiche Werkstücke verarbeitet, die geschnitten werden müssen, ohne den Produktionsablauf zu unterbrechen oder zu verlangsamen. Die Maschinen und Anlagen basieren auf einem ausgeklügelten Baukastenprinzip. Die Technik wird, nach vorangehenden Bearbeitungstests, daher nur im kleinen Rahmen angepasst, sollte das notwendig sein. Die automatisierten Schneidtechnologien wie die leistungsstarken Wasserstrahlschneidanlagen oder die mehrachsigen Laserschneidanlagen von gKteso schneiden Metalle, Carbon oder Verbundkunststoffe.

Schneidtechnologie für die Zulieferindustrie

Von Hydraulikblöcken, besäumten Spiegeln, Armaturen bis hin zu Wärme- und Schalldämmungen für Motoren wird auf den Anlagen von gKteso alles bearbeitet, was einer mehrdimensionalen, passgenauen, qualitativ hochwertigen Trennung bedarf. Den hohen Qualitätsanspruch dokumentieren neben vorbildlichen Anlagen auch Zertifizierungen, beispielweise die DIN ISO 9001.

Passgenaue Schnitte für perfekte Konstruktionen

Ob mit reinem Wasser oder der Zugabe von Sand – die Schnitte der Wasserstrahlschneidanlagen von gKteso sind sauber und eignen sich besonders für das mehrdimensionale Schneiden von Funktionsbauteilen. Da keine Wärme beim Schneidvorgang entsteht sind keine Verformungen zu befürchten. Laserschneidanlagen kommen dort zum Einsatz, wo anspruchsvolle Umrisse, die auch dreidimensional sein können, eine präzise, schnelle Verarbeitung erforderlich machen. Die Schneidtechnologie von gKteso vollendet auch schwierige, erreicht schlecht zugängliche Stellen oder schneidet dann präzise, wenn eine kraftlose Bearbeitung erforderlich ist.

Beste Oberflächen für die Zulieferindustrie

Die Präzision der Schnitte unterstützt den Qualitätsanspruch der Zulieferindustrie und macht die Produktionsprozesse besonders effizient. Sie haben Fragen rund um die Schneidtechnologie von gKteso, die in den Produktionen der Zulieferindustrie eingesetzt werden? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

>> Anwendungen: Wasserstrahlschneidanlagen
>> Branchen: Automobilindustrie
>> Anwendungen: Laserschneidanlagen

  • gKteso Kontakt
    • gKteso GmbH
    • Hans-Böckler-Straße 3
    • D 86399 Bobingen, Germany

    • phone: +49 8234 966 38 41
    • fax: +49 8234 966 38 47
    • mail: info@gkteso.de