Laserperforieren

Laserperforieren von Papier oder Folien – selbst feinste Löcher gelingen absolut präzise

Für Verpackungen in der Lebensmittelindustrie oder fälschungssichere Dokumente aus Papier bewährt sich das Laserperforieren

Mehr als 400.000 Löcher pro Sekunde für eine Folienverpackung, eine Perforationslinie zum leichten Öffnen oder ein exakter Konturfalz – Laserperforieren erobert den Verpackungsmarkt. Selbst integrierte Dampfgarventile für das Erhitzen von Speisen samt Verkaufsverpackung in der Mikrowelle lassen sich mit Laserperforieren leicht und kostengünstig realisieren.

Modified Atmosphere Packaging (MAP) – innovative Verpackungslösungen für frische Lebensmittel

Die Haltbarkeit von frischen Lebensmitteln ist immer ein zentraler Punkt moderner Verpackungssysteme. Geschlossene Beutel für Obst oder Salate, in denen sich Kondenswasser bildet, haben häufig eine raschere Verderblichkeit zur Folge. Andererseits dürfen Obst, Gemüse und Salate auch nicht ohne Feuchtigkeit gelagert werden, um ein Austrocknen und braune Stellen zu vermeiden. Bisher ein fast unlösbares Problem. Doch dank Laserperforieren selbst von dünnen Verpackungsfolien lassen sich für MAP jetzt mikrofeine Löcher verwirklichen. Diese Löcher passen die Feuchtigkeit innerhalb der Packung dem Bedarf des gelagerten Produktes an – Salat oder Gemüse bleiben länger frisch und appetitlich.

Fälschungssicherheit verbessern durch Perforation von Dokumenten und Ausweisen
Ob Ausweise oder Eintrittskarten – mit Laserperforieren können Dokumente aus Papier fälschungssicher bearbeitet werden. Dazu werden mit Hilfe eines sehr feinen Laserstrahls winzige Löcher nach einem bestimmten Schema in das Papier geschnitten – ohne es dabei zu verbrennen. Um die Sicherheit von Dokumenten weiter zu erhöhen, können neben Laserperforieren auch sogenannte Multiple Laser Images (MLI) mit Hilfe eines Lasers in die Ausweiskarte geschrieben werden. Geburtsdaten oder Bilder können so gelasert werden, dass je nach Blickwinkel immer nur eine Information sichtbar ist.

Interessieren Sie sich auch für das Laserperforieren? Dann sprechen Sie uns an – wir informieren Sie gerne. Schreiben Sie einfach an info@gkteso.de.

  • gKteso Kontakt
    • gKteso GmbH
    • Hans-Böckler-Straße 3
    • D 86399 Bobingen, Germany

    • phone: +49 8234 966 38 41
    • fax: +49 8234 966 38 47
    • mail: info@gkteso.de