Entgratmaschine
Entgratmaschine

Effizientes Nachbearbeiten von Werkstücken mit der Entgratmaschine von gkteso

Entgraten von Werkstücken über automatisierte Entgratmaschinen von gkteso

Ein effizientes Nachbearbeiten von Werkstücken verlangt vor allem nach automatisierten Entgratmaschinen mit hohem Wirtschaftlichkeitsfaktor. Viele Unternehmen verlagern die Nachbearbeitung ihrer Werkstücke kleiner und mittlerer Serien an externe Dienstleister.

Diese Arbeitsweise zog lange Transportwege, höhere Kosten und einen hohen Zeitaufwand nach sich – Faktoren, die sich negativ auf die Effizienz und Wirtschaftlichkeit der Unternehmen auswirken. Es sind Lösungen gefragt, die wenig Platz, Zeit, Geld und Aufwand beanspruchen.

Grundvoraussetzungen für ein effizientes Nachbearbeiten von Werkstücken

Die Erfüllung der Grundvoraussetzungen für ein effizientes Nachbearbeiten von Werkstücken steigern die Kapazität und Qualität. Schnelle Entgratmaschinen, die in der Lage sind, auch komplexe Werkstücke nachzubearbeiten, erhöhen die Kapazität, was sich gerade bei kleinen und mittleren Serien positiv bemerkbar macht.

Eine mehrachsige Bearbeitung ermöglicht die Nachbearbeitung von komplexen Werkstücken bei einer höheren Genauigkeit. Auch die Bedienung der eingesetzten Entgratmaschinen sollte möglichst einfach sein, um Arbeitsplätze zu erhalten, die durch den Einsatz der Entgratungszellen entfallen können. Die Entgratmaschinen von gkteso sind eine gute Alternative zur Steigerung der Kapazität bei der Nachbearbeitung von Werkstücken kleiner und mittlerer Serien.

Grundvoraussetzungen im Überblick:

  • Schnelle Entgratmaschinen für eine höhere Kapazität
  • Mehrachsige Bearbeitung von komplexen Werkstücken
  • Einfache Bedienung der Entgratmaschinen

 

Nachbearbeitung von Werkstücken mit modernen Entgratmaschinen

Die Nachbearbeitung von Werkstücken über die modernen Entgratmaschinen von gkteso bietet eine wirtschaftliche Lösung bei hoher Präzision. Mit mehreren Achsen ausgestattet, ermöglichen diese Entgratmaschinen eine bahngenaue CNC-Nachbearbeitung einfacher und komplexer Werkstücke. Mit einer Bahngenauigkeit von bis zu 0,1 mm entgraten die Entgratmaschinen wesentlich genauer als der Mensch.

Diese sind sowohl als Stand-alone-Anlagen erhältlich, können aber auch in bereits bestehende Fertigungsstraßen integriert werden. Manuelle Entgratarbeiten sind damit nicht mehr notwendig. Das ist vor allem bei der Nachbearbeitung von Werkstücken mit hoher Qualität entscheidend.

Eine automatisierte Entgratungszelle bearbeitet bis zu 1 Million Werkstücke pro Jahr – eine Menge, die über Handarbeitsplätze nur schwer und mit hohen Personalkosten gestemmt werden kann. Aus diesem Grund wird das effiziente Nacharbeiten von Werkstücken über automatisierte Entgratungszellen künftig eine gute Alternative zu Handarbeitsplätzen sein.

 

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie hier. Gern beraten wir Sie zu Ihren individuellen Anforderungen. Sie erreichen uns unter der Rufnummer +49 8234 966 38 41 oder per Mail info@gkteso.de. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

  • gKteso Kontakt
    • gKteso GmbH
    • Hans-Böckler-Straße 3
    • D 86399 Bobingen, Germany

    • phone: +49 8234 966 38 41
    • fax: +49 8234 966 38 47
    • mail: info@gkteso.de