WCS base
WCS base

Saubere Kanten mit der 5-Achs Wasserstrahlschneidmaschine Waterjet Cutting System (WCS) base

Wasserstrahlschneiden von Mischkunststoffen, Verbundstoffen und Carbon mit gKteso

Das Waterjet Cutting System (WCS) base von gKteso eignet sich als Einstiegsmodell hervorragend für das Wasserstrahlschneiden. Insbesondere die 3D-Besäumung und Bearbeitung von Werkstoffen, die nicht mit herkömmlichen Verfahren wie Laserschneiden oder Zerspanung behandelt werden, lassen sich mit dieser Technologie bestens bearbeiten. Eingesetzt wird WCS base in der Automotive- und Zulieferindustrie, sowie in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Misch-Kunststoffe, Verbundstoffe und Carbon (CFK) bekommen saubere Schnittkanten. Die fünf Achsen sorgen dafür, dass die Werkstücke mehrdimensional geschnitten werden können. Bei dem Modell Waterjet Cutting System (WCS) base ist eine automatische Beladung möglich und die Anlage ist komplett in Produktionslinien integrierbar.

teaser-wcs-base

Wasserstrahlschneiden mit höchster Bahngenauigkeit

Der Arbeitsraum des Waterjet Cutting Systems (WCS) base von gKteso ist 500 mm x 500 mm x 200 mm groß und komplett geschlossen, was die Arbeitssicherheit erhöht. Die Maximalgeschwindigkeit, die von der Qualität und Dichte des zu bearbeitenden Werkstoffs abhängt, beträgt 1 m/s. Die Wiederholungsgenauigkeit wird wie die Bahngenauigkeit mit 0,1 mm beziffert. Wurde bei der Bearbeitung der Werkstücke Quarzsand eingesetzt, kann dieser in einer Entschlammungsanlage gesammelt und separiert werden.

Waterjet Cutting Systems stellt einen pulsationsfreien Hochdruckwasserstrahl sicher

Die Hochdruckpumpe Streamline stellt bei dem Modell Waterjet Cutting Systems (WCS) base einen pulsationsfreien Hochdruckwasserstrahl sicher. Die Fördermenge dieser Pumpe beträgt bei einem Druck von 3800 bar bis zu 15,2 Liter pro Minute. Der Wasserstrahl, der ist nach dem Wasserstrahlschneiden noch hochenergetisch ist, wird durch ein Wasserbecken, das als „Strahlfänger“ fungiert, abgefangen und in Wärme umgewandelt. Dafür ist ein Wasserbecken mit einer ausreichenden Wassersäule erforderlich, damit die Anlage nicht überhitzt. Da die Erwärmung durch das Wasserstrahlschneiden das Verhalten der Werkstücke beeinflussen kann, ermöglicht das Waterjet Cutting System eine CNC-Korrektur.

Waterjet Cutting System base mit CNC-Steuerung von Bosch

Alle Wasserstrahlschneidanlagen werden mit CNC-Steuerungen von Bosch-Rexroth ausgerüstet, die sowohl alle Achsen interpolieren als auch eine adaptive Vorschubgeschwindigkeitsreduktion abhängig vom Schneidprozess durchführen können. Sie haben Fragen rund um das und das Waterjet Cutting System base von gKteso und das Wasserstrahlschneiden? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

>> Anwendungen: Wasserstrahlschneidanlagen
>> Technologie: Wasserstrahschneiden
>> Branchen: Zulieferindustrie
>> Branchen: Automobilindustrie

  • gKteso Kontakt
    • gKteso GmbH
    • Hans-Böckler-Straße 3
    • D 86399 Bobingen, Germany

    • phone: +49 8234 966 38 41
    • fax: +49 8234 966 38 47
    • mail: info@gkteso.de