Standzeiterhöhung
Standzeiterhöhung

Effektive Standzeiterhöhung durch Bearbeitung in Öl

Bei der Weiterverarbeitung von Werkstoffen oder Bauteilen ergeben sich nach einiger Zeit Verschleißerscheinungen an den Werkzeugen, die dazu führen, dass diese ausgetauscht werden müssen. Dies führt oft zu hohen Werkzeugkosten und damit zu höheren Bearbeitungskosten. Doch was, wenn man den Werkzeugverschleiß reduzieren und somit für eine effektive Standzeiterhöhung sorgen könnte? Durch die Bearbeitung in Öl machen wir genau das möglich!

Durch den verringerten Werkzeugverschleiß und die damit verbundene Standzeiterhöhung, die Ihnen nicht nur Kosten einspart, sondern auch die Produktivität steigert, profitieren Sie doppelt. Verlassen Sie sich auf die erstklassige Qualität von gKteso!

Schonend für Werkstück und Werkzeuge – weniger Verschleiß durch Öl

Ob Sie Werkstücke bohren, fräsen oder Gewindeschneiden wollen, die geringsten Werkzeugkosten entstehen bei der Bearbeitung in Öl. Mehrspindelautomaten machen dies schon seit vielen Jahren. Das Öl wird dabei vor allem genutzt, um die Reibung an der Bearbeitungsstelle zwischen Werkzeug und Werkstück zu verringern, was eine Reduzierung des Verschleißes zur Folge hat.

Standzeiterhöhung durch moderne, präzise und automatisierte Maschinen

Besonders empfehlenswert ist dies bei legierten Stählen. Hier ermöglicht Ihnen die Bearbeitung in Öl gerade bei kleinen Bohrungen oder Gewinden einen enormen Produktivitätsschub.

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen rund um die Standzeiterhöhung oder zu einer unserer Maschinen? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie Ihre Experten der gKteso GmbH!

Mehr über das Thema unter +4982349663841

  • gKteso Kontakt
    • gKteso GmbH
    • Michael-Schäffer-Straße 1
    • D 86399 Bobingen, Germany

    • phone: +49 8234 966 38 41
    • fax: +49 8234 966 38 47
    • mail: info@gkteso.de

    Downloadcenter

    gKteso DownloadcenterDownload Datenblätter