Laserschneidmaschine: Exakte Ergebnisse und Kostenvorteile dank Laserstrahlen
Laserschneidmaschine: Exakte Ergebnisse und Kostenvorteile dank Laserstrahlen

Laserschneidmaschine: Exakte Ergebnisse und Kostenvorteile dank Laserstrahlen

Laserschneidmaschinen zählen zu den wichtigsten Bestandteilen moderner Fertigungsprozesse. Sie trennen selbst dicke und harte Werkstoffe mit Leichtigkeit durch. Der Laserstrahl arbeitet dafür mit der vielseitigen Energie und Kraft des Lichtes, wodurch ein besonders präziser Schneidevorgang gewährleistet wird. Dadurch eröffnet sich ein vielfältiges Anwendungsgebiet, von dem zahlreiche Branchen der Industrie profitieren.
Kostenvorteile, exakte Ergebnisse und schnellere Produktionszeiten sind nur einige der Vorteile, die Laserschneidmaschinen liefern. Besonders die Kostenersparnis lohnt sich: Dank der Laserschneidanlage können mehrere Arbeitsschritte innerhalb der Anlage zusammengefasst werden. Ein leistungsstarkes Werkzeug fasst diese Schritte zusammen: Der Laserstrahl kann nicht nur Werkstoffe durchschneiden, sondern auch schweißen und bohren. Mit dieser Vielfalt an Funktionen lassen sich beispielsweise feine Perforationen herstellen, Automobil Teile schweißen oder modische Verzierungen in der Textilbranche verwirklichen.

Laserschneidmaschine: Entdecken Sie die Kraft verschiedener Linsen

Unter den Laserschneidmaschinen gibt es allerdings Unterschiede: Diese entstehen durch unterschiedliche Linsen. Diese Linsen ermöglichen es, dass das Licht gebündelt wird und zum Laserschneiden genutzt werden kann. Je nach Linse unterscheidet sich also die Laserqualität und damit das Anwendungsfeld des jeweiligen Lasers. Zu den gängigsten Lasertypen gehören der Gaslaser, Faserlaser und der Kristall-Laser.
Der gängige CO2 Laser ist ein Gaslaser mit hoher Strahlungsleistung. Auch der Nd:YAG oder Nd:YVO Laser werden oft angewendet: Sie zählen beide zu den Kristall-Lasern. Die Namen stehen dabei für Neodym-Ionen, YAG bedeutet Yttrium-Aluminium-Granat und YVO steht für Yttrium-Ortho-Vanadat. Sie sind unsicher, welcher Lasertyp sich für Ihre Anwendung eignet? Wir helfen Ihnen bei gKteso gerne weiter: Schicken Sie uns einfach Muster Ihrer Werkstoffe und wir überprüfen diese in unserem Testlabor. Zusammen mit externen Laserexperten finden wir die ideale Lösung und die optimale Laserschneidmaschine für Ihre Anwendungen.

Laserschneidmaschine mit Schwenkkopftechnik für flexibles Schneiden

Sowohl in den gKteso Laserschneidmaschinen als auch in den Wasserstrahlschneidmaschinen setzt gKteso die funktionale Schwenkkopftechnik ein. Sie ermöglicht ein besonders flexibles und mehrdimensionales Schneiden. Zusammen mit einer bewährten und zuverlässigen Steuerung von Bosch-Rexroth sichert gKteso so eine maximale Bahngenauigkeit und Wiederholgenauigkeit des Bearbeitungsprozesses. Gleichzeitig ermöglicht die Steuerung die Automatisierung der Laserschneidmaschine. Sie möchten von einer hauptzeitparallelen Bestückung der Anlage profitieren? Dies gelingt mit einem zusätzlichen Wechseltisch. Nutzen Sie dafür einen Roboter, ist die Anlage vollständig automatisiert und dabei absolut effizient.
Sie möchten sich näher über die gKteso Laserschneidmaschinen, über eine Wasserstrahlschneidanlage oder dem Entgraten mit dem Roboter informieren? Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per Mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und helfen gerne weiter.

  • gKteso Kontakt
    • gKteso GmbH
    • Hans-Böckler-Straße 3
    • D 86399 Bobingen, Germany

    • phone: +49 8234 966 38 41
    • fax: +49 8234 966 38 47
    • mail: info@gkteso.de